Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Dunkelfeldmikroskop UHD Set

Artikelnummer: OPTIKA-SET-UHD
Wenige Exemplare auf Lager

Komplettsystem für Dunkelfeldmikroskopie - UHD Set

Das UHD-Set ist unser Dunkelfeld-Komplettsystem mit LED-Technologie inklusive Kamera in UHD (Ultra High Definition) Auflösung - das bedeutet 3840x2160 Pixels. Es bietet Vitalblut-Beobachtung durch die Okulare sowie Live-View und Aufnahmemöglichkeit von Bildern und Videos durch die integrierte Kamera. Es ist die empfohlene Wahl für Anwender, die Wert an der höchsten Bildqualität legen.

Die mitgelieferte Kamera hat zwei Ausgänge: einen HDMI-Ausgang für die direkte Verbindung an einen Monitor (empfohlene Nutzungsart) und einen USB-Ausgang für die optionale Nutzung mit einem Windows-PC. Sie können sogar beide Ausgänge gleichzeitig benutzen. Im HDMI-Modus erzielen Sie die höchste Bildrate und -qualität. Bilder und Videos werden in diesem Modus auf der mitgelieferten und leicht abnehmbaren SD-Speicherkarte auf der Kamera aufgenommen und können nachher zum Computer übertragen werden oder aber auch von der Kamera an den Monitor direkt wiedergegeben werden – die Kamera besitzt nämlich eine Bildgaleriefunktion mit Wiedergabemöglichkeit von Bildern/Videos!

Der im Set inkludierte Mikroskopkamera-Adapter hat eine Optik und einen Fokussierring eingebaut. Durch den Abgleich am Fokussierring wird das Bild durch die Okulare und am Bildschirm gleichzeitig scharf dargestellt und es ist daher keine lästige Neujustierung notwendig. Bei preisgünstigeren Adapter mit fixer Brennweite und ohne Fokussierring wäre dieser Abgleich nicht möglich.

Set-Inhalt:

  • Dunkelfeldmikroskop OPTIKA B-510DK
  • Mikroskopkamera-Adapter OPTIKA M620.1
  • Mikroskopkamera HDC DF4

Im Folgenden finden Sie die detailliertere Beschreibung des Mikroskops und der Kamera.


Dunkelfeldmikroskop OPTIKA B-510DK für Vitalblutanalyse

Das Dunkelfeldmikroskop OPTIKA B-510DK gehört zur OPTIKA 500-Serie; diese Produktserie umfasst Modelle mit ausgezeichneten Leistungen, die für den Laborbetrieb entwickelt wurden. Es ist hochmodern (Dunkelfeldkondensor mit LED-Technologie), robust (Druckgussrahmen), ergonomisch und für die Vitalblutuntersuchung konzipiert. Es kann per Adapter mit Mikroskop- und SLR-Kameras für die Live-Betrachtung und für mikroskopische Aufzeichnungen kombiniert werden.

Mikroskopkopf-Bauart

Trinokular, 360°-drehbar, 30°-geneigt.

Okulare

PL 10X/22

Objektive

  • IOS Planachromat 4X, A.N. 0.10, W.D. 17,3 mm
  • IOS Planachromat 10X, A.N. 0.25, W.D. 10 mm
  • IOS Planachromat 40X, A.N. 0.65, W.D. 0,54 mm
  • IOS Planachromat 100x mit Irisblende, A.N. 0.36-1.25, W.D. 0,18 mm, für Ölimmersionsöl
* Die Bezeichnung IOS steht für unendlich korrigierte Objektive

Objektivrevolver

5-fach, kugelgelagert.

Objekttisch

Zweischichtig, Größe: 233x147 mm, Verschiebungsbereich: 78x54 mm (X-Y), mit Objektträgerhalterungen, skaliert, 0.1 mm Genauigkeit.

Fokussierung

Grob- und Feintrieb, koaxial angeordnet, Feintriebauflösung 0.002 mm

Kondensor

  • Ölimmersionskondensor für Dunkelfeld N.A. 1.36 mit integrierter X-LED-Beleuchtung
  • Kondensor für Hellfeld, Swing-out 0.2/0.9 N.A.

Beleuchtung

LED-Technologie, Farbtemperatur: 6.300K, LED-Lebensdauer: ca. 50.000 Stunden

Technische Spezifikationen

Im Tab "MEDIEN" finden Sie die technischen Spezifikationen des Herstellers.

Musteraufnahmen

Die folgende Aufnahme wurde durch den Trinokulartubus mit der 40X-Linse aufgenommen (Gesamtvergrößerung: 400X)


HDMI/USB/NW-Mikroskopkamera DF4

Das Modell DF4 ist die richtige Wahl für Benutzer, die einerseits sehr hohe Qualitätsansprüche an der Bildqualität haben und anderseits flexibel bezüglich Systemkompatibilität bleiben wollen. Eine gute Bildqualität ist durch den eingebauten SONY IMX334(C) CMOS-Farbbildsensor garantiert, der Aufnahmen in Auflösung von 3840 x 2160 ermöglicht. In Sachen Kompatibilität kann die Kamera sowohl mit als auch ohne PC betrieben werden und in einer Reihe von Betriebsarten genutzt werden: HDMI (ohne PC), USB (mit Windows PC) und Netzwerkmodus (mit Windows PC).

Die wichtigsten Funktionen der Kamera finden Sie unten - Funktionen, die mit (*) gekennzeichnet sind, sind nur unter Nutzung der mitgelieferten Windows Software verfügbar - und nicht im reinen HDMI-Modus.

Multi-Signalausgang: Die Kamera kann entweder direkt an einen HDMI-Monitor (über den HDMI-Anschluss, ohne PC dazwischen) oder alternativ an einen PC (über den USB-Anschluss) angeschlossen werden. In beiden Modi bietet die Kamera hohe Bildwiederholungsraten, um mikroskopische Bewegungen zu verfolgen und aufzunehmen. Die Kamera kann aber auch im Mischbetrieb benutzt werden, indem Sie am PC arbeiten und das Bild zusätzlich über den HDMI-Ausgang zu einem zweiten HDMI-Monitor übertragen.

Video Stream über Netzwerk: Die HDC DF4 Kamera kann direkt über Ethernet ans Netzwerk angeschlossen werden und das Live-Bild über das Netzwerk streamen. PCs im gleichen Netzwerk (gleiches Netzwerksegment und installierte Windows Software-Applikation der Kamera vorausgesetzt) können die Kamera erkennen und der Benutzer kann den Videostream über das Netzwerk anstatt über USB beziehen. Damit kann man das Live-Bild auch Kollegen bereit stellen, die nicht im gleichen Raum anwesend sind.

Flexible Belichtungszeiten: Neben der Auto-Belichtung können Sie die Belichtungszeit (Exposure) und die Verstärkung (Gain) auch manuell je nach Anwendungsfall einstellen. Die Belichtungszeit kann bis zu 1 sec fast stufenlos (Abstufung: 1 ms) eingestellt werden.

ROI - Flexibler Weißabgleich: Sie können zwischen einen automatischen und einen manuellen Weißabgleich wählen. Zusätzlich können Sie einen automatischen Weißabgleich mit Bezug auf einer wählbaren Bildregion (ROI - region of interest) aktivieren. In der ROI Weißabgleich-Betriebsart umrahmen Sie einen rechteckigen Bereich auf dem Bild (Rechteck verschiebbar und Größe anpassbar mit der Maus). Die Software übernimmt dann nur diesen Bereich als Referenz für weiß.

Auto-Stitch*: Mehrere zum Teil überlappende Bilder können von der Software auf Knopfdruck zu einem Gesamtbild zusammengefasst werden. Das Musterbild unten haben wir aus fünf Teilaufnahmen vollautomatisch erzeugen lassen; die einzelnen Bildern hatten bei der Aufnahme eine Überlappung von ca. 10-20% untereinander.

Auto-Stitch Funktion der HDC DF4 Mikroskopkamera

Zeitraffer*: Es können Intervallaufnahmen programmiert werden, wobei der Zeitabstand zwischen den Aufnahmen und die maximale Anzahl parametrisierbar ist. Damit können z.B. biologische Zerfallsprozesse über die Zeit dokumentiert werden.

Built-in Mouse Control (HDMI-Betriebsart) ist eine Besonderheit dieses Modells: die mitgelieferte Maus wird an den USB-Anschluss der Kamera angeschlossen. Mit der Maus können Sie dann das On-Screen-Display Menü bedienen und mit seiner Hilfe Bilder und Videos aufnehmen und alle Kameraeinstellungen vornehmen - komplett ohne PC und Software-Installationen!

Mouse Control Function

Video-Recording auf SD-Karte (HDMI-Betriebsart): Videos/Bilder können in 4K-Qualität direkt auf die abnehmbare SD-Karte aufgenommen werden.

Built-In Player: (HDMI-Betriebsart): Bereits aufgenommene Bilder und Videos sind auf der SD-Karte der Kamera gespeichert. Sie können diese durchblättern und von der Kamera am Monitor abspielen lassen – ganz ohne PC!

Musteraufnahmen

Im folgenden Video sehen Sie eine Videoaufnahme der DF4; es handelt sich um die Bewegung von vorwiegend roten Blutkörperchen im Blut (Dunkelfeld, Vergrößerung: 400X, OPTIKA B-510DK Mikroskop). Die Aufnahme wurde in HDMI-Modus durchgeführt (Aufnahme direkt auf die SD-Karte der Kamera).



Im folgenden Bild sehen Sie eine Aufnahme vom Mundwerkzeug einer Honigbiene (Hellfeld, Vergrößerung: 100X, OPTIKA B-510DK Mikroskop).

Musteraufnahme Honigbiene

Im folgenden Bild sehen Sie eine Aufnahme eines Pflanzenschnittes (Hellfeld, Vergrößerung: 100X, OPTIKA B-510DK Mikroskop).

Musteraufnahme Pflanze

Windows Benutzeroberfläche

Die mehrsprachige Oberfläche der mitgelieferten Windows Software bietet einerseits die Steuerungsmöglichkeiten für die Kameraparameter (Belichtung, Verstärkung, Aufnahme) und anderseits Möglichkeiten zur Bildkorrektur (Weißabgleich, Farbtöne etc.) sowie den Zugriff auf die erweiterten Funktionen (Messung, erweiterte Schärfentiefe, Auto-Stitch etc.)

Benutzeroberfläche ImageView Software

Technische Daten

  • Sensor: Sony IMX334(C), Größe: 1/1,8"
  • Auflösung Bildaufnahme: 3840×2160
  • Bildwiederholungsfrequenz (HDMI,USB,Ethernet): 60,30,30 fps
  • Belichtungszeit (sec): 0.004 - 1
  • Weißabgleich: manuell, automatisch, automatisch mit Selektion eines Referenzbereichs(Region Of Interest)
  • Sprachunterstützung ImageView Windows Software: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch
  • Spezialfunktionen ImageView: Zusammenfügen von Aufnahmen (auto-stitch), Erweiterte Schärfentiefe, HDR, Segmentierung, Zeitraffer, Messungen
  • Ausgänge: HDMI,USB,Ethernet,SD-Karte
  • Kompatibilität: Windows 10 (32/64 Bit)
  • Anschluss: C-Mount
  • Gewicht (g): 550
  • Abmessungen (cm): 9,9 x 7,8 x 6,5
  • Technisches Datenblatt (PDF): Download unter Tab "Medien"

Lieferumfang

  • Kamera
  • Software ImageView für Windows
  • HDMI-Kabel
  • USB-Kabel
  • Netzteil 12V/1A
  • USB-Maus
  • SD-Karte 16GB
  • Bedienungsanleitung der Kamera (deutsch): Download unter Tab "Medien"
  • Bedienungsanleitung der Software (englisch)

Herstellergarantie

  • 18 Monate ab Kaufdatum (EU)

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.