0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Iris Explorer S1

Artikelnummer: IRLAB-S1-V4
Lieferzeit: 2 Wochen

Iris Explorer Set

Hersteller und Produkt

Der Iris Explorer ist das Ergebnis einer langjährigen Entwicklung des Herstellers Iris Lab. Er startete die Entwicklung 2003 und setzte sich das Ziel, die bestmögliche Ausrüstung für die Irisfotografie mittels Spiegelreflexkamera zu entwickeln. Inzwischen hat er sein Ziel erreicht und liefert ein Produkt mit gutem Preis/Leistungsverhältnis, das mit einer handelsüblichen Canon EOS Kamera genutzt werden kann.

Produkteigenschaften

Die steuerbare Spezialeinrichtung für die Irisbeleuchtung und die Verwendung einer hochwertigen Canon Makro-Linse ermöglicht Irisaufnahmen in einer Qualität, die die Anforderungen der meisten Anwendungen übertrifft. Die Lösung ist kompakt und mobil – sie kann in einem Fotokoffer überall mitgenommen werden.

Iris Explorer Produktkomponenten

Der Iris Explorer S1 Set besteht aus den folgenden mitgelieferten Komponenten:

  • Iris Explorer Iris-Beleuchtungseinheit: LED-Beleuchtungsmodul steuerbar durch zwei Taster die am Rande der Einheit angebracht sind. Es erzeugt einen elliptischen Lichtkegel für eine seitliche und gleichmäßige Augenbeleuchtung. Die Intensität ist in Stufen regelbar um diese verschiedenen Iristypen (helle bzw. dunkle Iris) anpassen zu können. Das Modul ist batteriebetrieben (eingebaute austauschbare 9V Batterie)
  • Canon 60 mm Makro Linse: Eine Qualitätslinse für beste Ergebnisse und Kompatibilität mit allen Canon EOS Kameramodellen mit APS-C Sensorgröße (die meisten EOS-Modelle).
  • Extension Macro Tube: Erweiterungsring, das zwischen Kameragehäuse und Linse montiert ist und den Abstand zwischen Kamerasensor und Ende der Linse vergrößert. Dadurch ist es technisch möglich, näher am Objekt (Iris) zu fokussieren.
  • Die Kamera ist nicht Teil des Lieferumfangs.

Musteraufnahmen

Bei den Bildern oben sehen Sie einige Fotoaufnahmen des Herstellers für helle und dunkle Iris. Wir haben mit einem Demogerät unter Einhaltung der Hersteller-Empfehlungen für die Kameraeinstellung eine eigene Testaufnahme durchgeführt. Dabei haben wir eine Canon EOS 60D am Iris Explorer angeschlossen und die am schwierigsten aufzunehmende Art der Iris fotografiert (dunkelbraun) - anschließend den Bereich rund um die Iris abgeschnitten (schwarz).

Aufnahme dunkler Iris mit dem Iris Explorer

Weiter unten sieht man einen Detail-Ausschnitt aus dem oberen Bild:

Aufnahme dunkler Iris mit dem Iris Explorer

Systemvoraussetzungen

Für den Betrieb des Iris Explorer brauchen Sie eine Canon EOS Kamera - es muss ein EOS-Kameramodell mit Sensorgröße APS-C sein (z.B. Canon EOS 60D, 80D, 100D, 700D, 1000D, 1300D usw). EOS-Modelle mit Vollformatsensoren können nicht verwendet werden, weil das verwendete Objektiv für sie APS-C Sensorgröße abgestimmt ist.


Iris Explorer Technischer Support

In den folgenden Kapiteln finden Sie Herstellerinformationen und Videoanleitungen für die korrekte Bedienung des Iris Explorers. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Kameraeinstellungen

Sie müssen Ihre Kamera im manuellen Mode betreiben (Modusauswahlrad auf “M“ stellen, siehe Kameraanleitung). Je nach Irisfarbe empfiehlt der Hersteller die Einstellungen nach folgender Tabelle zu setzen. Wenn Sie unsicher sind, starten Sie mit einer Testaufnahme mit der Einstellung „mittel“ (diese sollten Sie auch als Standard-einstellung verwenden) und modifizieren Sie anschließend stufenweise Verschlusszeit/Blende.

Bitte beachten Sie, dass der Betrieb im manuellen Modus die einzige Möglichkeit ist, hochqualitative Fotos zu erhalten.

Irisfarbe Verschlusszeit Blende ISO-Wert
sehr hell (blau/grau) 1/80 5,6 800
hell (blau/grau) 1/60 5,6 800
mittel (blau/gemischt/hellbraun 1/60 5,0 800
hell/gemischt braun 1/50 5,0 800
dunkelbraun 1/40 2,8 - 5,0 1600

Zusammenbau des Iris Explorer

Das folgende Herstellervideo zeigt, wie die drei Teile des Iris Explorer zusammengestellt werden; bei der Lieferung sind die drei Komponenten bereits zusammen montiert.

Kameraeinstellungen für den Iris Explorer

Das folgende Herstellervideo zeigt, Sie die Kamera für den Betrieb mit dem Iris Explorer einrichten.

Batteriewechsel

Wenn die LED des Iris Explorer blinkt, ist es ein Zeichen dafür, dass Sie einen Batteriewechsel durchführen müssen. Im Produkt ist ein 2 mm Allen Key inkludiert, mit dessen Hilfe der Batteriewechsel stattfindet. Sie brauchen eine handelsübliche 9V Blockbatterie. Das folgende Herstellervideo demonstriert den Batteriewechsel.

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode